Staatstheater Stuttgart
SS16

Lehrpersonen: Benedikt Bosch - Dorothee Riedle

Die Staatstheater Stuttgart, ein Drei-Sparten-Theater mit Oper Stuttgart, Stuttgart Ballett und Schauspielhaus Stuttgart, befindet sich mit den zwei Hauptspielstätten zwischen dem oberen Schlossgarten und der Konrad-Adenauer-Straße.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde von Max Littmann das Doppeltheater, damals noch als Königliches Hoftheater, errichtet. Das Kleine Haus wurde 50 Jahre später von Hans Volkart nach Kriegszerstörung durch einen Neubau ersetzt.

In unserem Entwurf soll das Opernhaus und das Schauspielhaus durch eine zeitgenössische Aufführungsstätte ergänzt und räumliche Zwänge des Bestandes behoben werden. Es sind Erweiterungen in den Besucherbereichen wie dem Foyer der Oper und in den nicht öffentlichen Bereichen wie bei der Bühnenlogistik und der Verwaltung geplant. Für die Erweiterung wird die städtebauliche Position des Gebäudes zwischen geplantem Kulturboulevard entlang der Konrad-Adenauer-Straße und der Stadtlandschaft um den Eckensee von zentraler Bedeutung sein.

Eva Seitz, Jonas Stamm
Xu Pengfei
Tano Muffler, Max Janke
Anastasia Schulz, Florian Kuderer
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

This website is using some programming language that your browser doesn't understand.
It wouldn't be a bad idea to use a state-of-the-art webbrowser, like Firefox or Chrome :-)